Die KF Abensberg kann auf eine über 146-jährige Theatertradition zurück blicken. Seit 1865 wurden bis heute 98 Theaterstücke aufgeführt. Dabei war wohl 1933 das Mysterienspiel „Jedermann“ als Freiluftaufführung im Schlossgarten der größte Erfolg mit ca. 700 Besuchern bereits am ersten Tag. Die  weiteren Aufführungen besuchten begeisterte Theaterfreunde aus ganz Bayern.
Immer noch erfreuen sich jährlich viele Gäste an den Aufführungen. Um die älteste Theatertradition in Abensberg fortführten zu können, sind neue Mitspieler jederzeit willkommen.
 
Theaterstück 2018: Theater eine bayerische Komödie von Peter Landstorfer
 
Vom 20.04.2018 bis 29.04.2018 fand unser diesjähriges Theaterspiel mit 7 Aufführungen statt.
 
DSC 0249Um was es ging:
Wie jedes Jahr möchte der Wirt und Regisseur Wallner mit seiner Theatergruppe einen richtigen Schenkelklopfer „par excellence“ im Dorfgasthof aufführen. Doch die Spieler wollen diesmal etwas Anspruchsvolleres, etwas mit Niveau spielen. Man hat auch schon ein Werk im Sinn und dafür einen Profi-Regisseur aus der Stadt als „Regieassistent“ engagiert, da man Wallner die Alleinregie nicht zutraut. Bis zum Premierentag passiert so einiges vor und hinter der Bühne….
 
 
 
Mit einem "Klick" auf das Bild können Sie Bilder unseres aktuellen Theaterspieles sehen.